Warum sind kaltgepresste Basis Öle in Naturkosmetik so wertvoll?

Nicht nur in der gesunden Ernährung, sondern auch in der Hautpflege kommt den kaltgepressten Ölen eine große Bedeutung zu, nähren sie ja in der Hautpflege die Hautzellen von außen!

Was ist der Unterschied zwischen kaltgepressten Ölen und raffinierten Ölen?

  • Kaltgepresstes Öle: Bei der Kaltpressung bleiben viele gesunde ungesättigte Fettsäuren, eine Vielzahl an Vitaminen und gesunde sekundäre Pflanzenstoffe unverändert erhalten.
  • Raffinierte Öle: In raffinierten Pflanzenölen wandeln sich die ungesättigten Fettsäuren unter dem Einfluss von Hitze und Druck in gesättigte Fettsäuren und der Gehalt an den natürlichen Vitaminen wird zerstört.

Kaltgepresste Öle, Niriki Bio-Naturkosmetik

Kaltgepresstes, natives, nicht raffiniert Öl Raffiniertes Öl
Durch Pressen oder andere schonende Verfahren ohne Wärmezufuhr gewonnen Nach der Pressung (bei Temperaturen von über 100 Grad) mit Lösungsmittel extrahiert
Wertvolle Zusatzstoffe wie Vitamine, Lecithin, Pflanzenfarbstoffe bleiben erhalten Vitamine werden größtenteils zerstört
Hoher Anteil ungesättigter Fettsäuren – gut für die Haut Hoher Anteil an Transfettsäuren – schlecht für die Haut
Nicht entsäuert Entsäuert
Nicht gebleicht Entschleimt
Nicht desodoriert Deosdoriert
Evtl. gewaschen, filtriert oder zentrifugiert Können auch gebleicht oder feinfiltriert sein
Daher: Lange haltbar, geruchsneutral, billig aber für die Haut wenig pflegend

 

Unterschied von ungesättigten und gesättigten Fettsäuren

Wie ist eine Fettsäure aufgebaut?

Ungesättigte Fettsäuren besitzen mehrere Doppel- oder Dreifachbindungen zwischen den Kohlenstoffatomen, die die Kette „knicken“ und ihr so eine räumliche Struktur verleihen.

Gesättigte Fettsäuren aus raffinierten Pflanzenölen oder aus Erdöl besitzen keine Doppelbindungen in ihrer Kohlenstoffkette und haben deshalb eine gestreckte Kohlenstoffkette.

Dieser Unterschied klingt erst mal unspektakulär ist aber sehr wesentlich für den Aufbau all unserer Körperzellen, auch der Hautzellen.

Die ungesättigte und gesättigte Fettsäure können mit Gästen auf einer Party verglichen werden:

  • Die gesättigte Fettsäuren sind wie steife Gäste auf einer Party, die langweilig herum stehen.
  • Die ungesättigte Fettsäuren sind die Tänzer und Gestikuliere, hier findet Austausch statt.

Doppellipdischicht
Dieser Unterschied wird interessant, wenn wir den Aufbau unserer Körper- und Hautzellen betrachten:
Jede Zellwand ist aus einer Doppellipidschicht aufgebaut.

Die Trennung von Zellinnerem und Zelläußerem leisten die Kohlenstoffketten der Fettsäuren durch ihre Wasser abweisenden Eigenschaften.

Während die Wasser freundlichen Teile für die Benetzbarkeit im Zellinneren und an der Zelloberfläche sorgen.

Das Verhältnis von gesättigten und ungesättigten Fettsäuren in der Zellmembran ist fein reguliert! Wenn dieses Verhältnis aus dem Gleichgewicht gerät, reagiert die Zelle mit Stress bis hin zum Absterben der Zelle.

Sind in einer Zellmembran viele ungesättigte Fettsäuren eingebaut ist die Zellwand elastisch, der Stoffaustausch ist gut.

Kaltgepresste Öle Nahrung für die Haut

Ungesättigte Fettsäuren können tief in die Haut eindringen, da sie den hauteigenen Lipiden ähnlich sind und wirken deshalb sehr pflegend. Nur qualitativ hochwertige, naturbelasssene Pflanzenöle können aufgrund ihrer biochemischen Struktur den oberen Teil der Hornschicht der Epidermis durchdringen. Das heißt diese Öle werden von der Haut aufgenommen. Das ist ein entscheidender Unterschied zu raffinierten Ölen bzw. Silikonen.
Der Stoffaustausch über die Haut wird nicht behindert, die Hautbarriere bleibt gesund oder regeneriert sich wieder. Das Ergebnis ist ein strahlend schönes Hautbild.

Deshalb werden in unserer NIRIKI Naturkosmetik bewusst nur kaltgepresste und native Basisöle eingesetzt, auch wenn das für uns einen erheblichen Mehraufwand bei der Produktion und Verarbeitung der Öle bedeutet.
Mit wertvollsten Zutaten vom Basisöl bis zum naturbelassenen ätherischen Öl und dem Verzicht auf chemische Zutaten stärkt NIRIKI das große Regenerationspotential der Haut und erreicht eine natürliche und nachhaltige Versorgung der Hautzellen.

Alle NIRIKI-Produkte können miteinander je nach Hauttyp und Hautgefühl miteinander kombiniert werden. Das Layering ermöglicht mit einer minimalen Auswahl an Produkten ein Maximum an individueller Pflege.